Bürolüftung - Produktives Büroklima

Für den Neubau sowie die Sanierung von Schulen können wir Sie mit folgenden Produkten unterstützen.

Allgemeines zur Bürolüftung

Die Büro’s sind heute zum grössten Teil mit einer Lüftungsanlage ausgerüstet. Bei Neubauten wird es normalerweise mit einem oder mehreren Monobloc’s gelöst. Bei einer Büro Erweiterung oder einer Sanierung bietet sich der Einsatz von Dezentralen Geräten an.

Kohlenstoffdioxidwerte (CO₂-Werte)

Das SECO (Staatssekretariat für Wirtschaft) hat in seiner neuen Wegleitung zur Verordnung 3 zum Arbeitsgesetz (ArGV 3, Gesundheitsvorsorge) die Klassierung der Luftqualität gemäss Norm und die Beurteilung aus gesundheitlicher Sicht bei verschiedenen CO₂-Konzentrationen in der nachfolgenden Darstellung zusammenzufasst.

CO₂-Gehalt in der Raumluft (ppm)≤ 1000 gute bis sehr gute Luftqualität
Hygienisch unbedenklich.
CO₂-Gehalt in der Raumluft (ppm)> 1000–1400 mässige Luftqualität zunehmende
Häufigkeit von Symptomen wie
Reizungen, Konzentrationsstörung
CO₂-Gehalt in der Raumluft (ppm)> 1400–2000 niedrige Luftqualität erhöhte Häufigkeit
der oben genannten Symptome und
zunehmende Leistungsbeeinträchtigung.
CO₂-Gehalt in der Raumluft (ppm)> 2000 hygienisch inakzeptable Luftqualität Gesundheitsstörungen möglich.

Schlussfolgerung CO₂ Wert hinsichtlich Bürolüftung

Wenn ich die Angaben vom SECO und die Normen der SIA lese, überlege und meine Schlüsse daraus ziehe, gibt es für eine Optimale Arbeitsumgebung nur die Lösung mit einer mechanischen Lüftungsanlage. 

Ein Luftreiniger reinigt die Luft von Vieren und Partikel ersetzt jedoch nicht das CO₂. Die Probleme mit dem steigenden Kohlendioxidwerten (CO₂-Werte) bleibt bestehend.

Schlussfolgerung

Für einen zeitgemässen Betrieb eines Grossraumbüro, sind die Lösungen mit einem dezentralen Lüftungsgerät oder einem Zentralen Lüftungsgerät die optimalen Lösungen. 

Für eine Sanierung oder Erweiterung eines Grossraumbüro wird die Lösung mit Einzelgeräten interessant. 

Der Planungsaufwand ist bei Einzelgeräten massiv geringer. Es entstehen keine Koordinationsprobleme für die Kanalführung, die Brandschutznormen sind einfacher zu erfüllen und die Bauzeit kann massiv verkürzt werden. 

Aus diesen Gründen bitten wir nur Einzelraumgeräte mit einer integrierten Feuchterückgewinnung und einem bedarfsgerechten Betrieb über CO₂ an.

Inhalt